17.10.2022

VWI investiert in nachhaltige Biodiversitätsmaßnahme in der Beethovenstraße

Volkswagen Immobilien plant seinen Wohnungsbestand in Wolfsburg mit unterschiedlichen Biodiversitäts-Maßnahmen aufzuwerten und sammelt erste Erfahrungen mit einem Projekt in der Beethovenstraße, das kürzlich von der VWI eigenen Gärtnerei umgesetzt wurde. Auf einer Fläche von rund 2500 m² wurden dazu
drei ehemalige Wäscheplätze entsiegelt und renaturiert, ein ehemaliger Sandkasten in die Fläche integriert sowie die gesamte Umgebung abwechslungsreich bepflanzt
.

„Die neugestaltete Fläche in der Beethovenstraße wird nun auch für unsere Mieter*innen attraktiver, da sie nun wieder draußen in der Natur sitzen können und spätestens im Frühjahr auch etwas zu sehen haben, wenn die Pflanzen und Tiere aus dem Winterschlaf kommen. Durch die Renaturierung der Flächen schaffen wir diverse neue Lebensräume zur Förderung der Artenvielfalt und zeigen auf, was aus menschengeschaffen Dingen neu entstehen kann.“

Sandra Dieckmann, Leiterin Unternehmensfinanzierung und Nachhaltigkeit

Entstanden sind attraktive Kommunikationsflächen mit neuen Sitzgelegenheiten im Grünen sowie Rückzugsorte für Vögel und Insekten in aufgebrochenen Steinhaufen, Totholzhecken und Insektenhotels. Die Anwohner*innen der Beethovenstraße wurden in einer Info- Veranstaltung des VWI Kundenservices frühzeitig über die Maßnahme informiert. In einem Schaukasten aus recyceltem Holz neben dem neu gestalteten Sandkasten werden zudem in Kürze weitere Informationen zu den unterschiedlichen Maßnahmen zur Verfügung gestellt.

„Unser Ziel ist es in erster Linie Erfahrungen mit diesem Pilotprojekt zu sammeln – was funktioniert und wird sowohl von unseren Mieterinnen als auch der Natur angenommen. Wir freuen uns auf den Frühling und die konstruktiven Rückmeldungen der Anwohnerinnen.“

Birgitta Gutsmann, Projektleiterin

Weitere Biodiversitäts-Maßnahmen dieser Art sollen im Rahmen der VWI Umwelt- und Nachhaltigkeitsstrategie Schritt für Schritt in Wolfsburg umgesetzt werden.

Vollbild

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

Foto-Downloads