Energieeffizient, umweltbewusst, wirtschaftlich, nutzerorientiert: Das sind die Kernwerte einer zukunftsorientierten und nachhaltigen Immobilienwirtschaft, die wir in unserer Unternehmensstrategie fest verankert haben.

BLUE BUILDING ist ein konzerneigener Standard für energieeffizientes und nachhaltiges Bauen, in dem die wissenschaftlich fundierten und praktisch erprobten Anforderungen gängiger Zertifizierungssysteme aufgegriffen werden. Dabei fokussiert sich BLUE BUILDING auf Kriterien, die sowohl für gewerbliche Immobilien der Automobilindustrie als auch für den Neubau von Mietwohnungen relevant sind.

Im Unterschied zu einer „klassischen“ Zertifizierung wie DGNB, LEED und BREEAM definiert BLUE BUILDING verbindliche, nachhaltige Anforderungen und Kriterien, die fester Bestandteil jeder Immobilie sind (Mindeststandard). In jedem Gebäude nach BLUE BUILDING-Standard lässt sich daher ein vergleichbares, hohes Qualitätsniveau wiederfinden.

Dieser Standard wird bereits in der Vorplanung in das Projekt integriert. Gegenüber individuell zertifizierten Gebäuden wird so ein hohes Maß an Transparenz, Vergleichbarkeit und Sicherheit für das Projektbudget erreicht.

Neubauprojekt „Steimker Gärten“ in Wolfsburg
Standard BLUE BUILDING plus

Unsere Leistungen für Bauherren, Betreiber und Nutzer:

  • Energieberatung, Erstellung von Energiekonzepten, Fördermittelberatung, Projektbegleitung zum Erwerb des Siegels "BLUE BUILDING – Energieeffizientes Bauen"
  • Nachhaltigkeitsberatung und projektb egleitende Qualitätssicherung zum Erwerb des Siegels "BLUE BUILDING plus – Nachhaltiges Bauen"
  • Pre-Check und Potenzialanalyse von bestehenden Planungen und Bestandsimmobilien
  • Technisch-wirtschaftliche Bauberatung und baubegleitendes Controlling von der Grundlagenermittlung bis zur Inbetriebnahme
  • Vermittlung von Fachexperten für Gutachten und Qualitätsprüfungen, z. B. Gebäudedichtheitsprüfungen, Materialprüfungen, Raumluftmessungen
  • Value Engineering: treuhänderische Projektbegleitung zur Analyse von Einspar potenzialen und Optimierungsmöglichkeiten

Neubauprojekt "Drömlingshöhe" in Wolfsburg:
Standard BLUE BUILDING

Von BLUE BUILDING zu BLUE BUILDING plus

Der Standard BLUE BUILDING ist zweistufig aufgebaut: Die erste Stufe stellt Anforderungen an die Energieeffizienz, u. a. zur Reduktion von CO2- Emission und Energiekosten. Energieeffiziente Gebäude dieser Art werden mit dem Siegel BLUE BUILDING ausgezeichnet.

In der zweiten Stufe "Nachhaltiges Bauen" mit der Auszeichnung BLUE BUILDING plus werden weiterführende Anforderungen an eine umweltfreundliche, wirtschaftliche und nutzerorientierte Bauweise gestellt. Volkswagen Immobilien legt hierbei Wert auf konkrete technische und architektonische Vorgaben, sodass die Gebäude auch den baulichen Anforderungen einer Zertifizierung entsprechen, ohne den hohen Dokumentationsaufwand etablierter Zertifizierungssysteme betreiben zu müssen.

   

BLUE BUILDING

  • Reduzierung von Primärenergie und CO2-Emissionen
  • Energetische Qualität der Gebäudehülle und der Anlagentechnik
  • Gebäudemanagements ystem und Monitoring

Primärziel: Energieeffizienz

Maßnahmen:

  • Planung der Bauweise unter Energie und CO2-Emissions-Aspekten
  • Effizienzmaßnahmen für den optimalen Betrieb der technischen Gebäudeanlagen

Wohnen am Schlosspark:
Standard BLUE BUILDING

BLUE BUILDING plus

Umweltbewusst

  • Reduzierung von Flächen- und Ressourcenverbrauch
  • Erhalt des Mikroklimas
  • Schadstoff freie Bauprodukte
  • Wassereinsparung

Wirtschaftlich effizient

  • Flächen-Effizienz
  • Fähigkeit zur Umnutzung
  • Erweiterbarkeit und Anpassungsfähigkeit der Gebäudestruktur und der technischen Systeme

Nutzerorientiert

  • Thermische, akustische und visuelle Behaglichkeit
  • Gesunde Raumluft
  • Sicherheit / Barrierefreiheit
  • Ästhetisches und funktionelles Design
  • Mobilitätsangebot

Energieeffizienz

  • Mindestanforderung: BLUE BUILDING

Energieeffizienz und Nachhaltigkeit

Maßnahmen:

  • Erhöhung des Schallschutzes
  • Hochwertige Gestaltung der Außenanlagen
  • Optimierung des Raumluftklimas
  • Qualitätsbewertung der Bauprodukte
  • Senkung der Instandhaltungs- und Pflegekosten
  • Optimierung der Grundrisse auf Anpassungsfähigkeit
  • Einplanung von Stauflächen
  • Erhöhung der Wohnsicherheit
  • Barrierefreiheit

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

Alexandra Jüttner
BLUE BUILDING / Wohnimmobilien
Mobil:

Broschüre herunterladen

Broschüre "BLUE BUILDING"

Unsere Referenzen

Wohnen am Glockenberg

Drömlingshöhe