Treppenhauslauf

Wolfsburger Grundschulen verschönern das Treppenhaus

Wenn am 24. September ab 9:30 der zehnte VWI Treppenhauslauf offiziell eröffnet wird, wird am Rabenberg einiges los sein. Denn in diesem Jahr werden aller Voraussicht nach die Teilnehmer- und Besucherzahlen der letzten Jahre noch einmal übertroffen. Damit bei so viel Trubel trotzdem alles ansprechend und einladend wirkt, hat sich VWI eine besondere Aktion überlegt. 

 

 

Wenn am 24. September ab 9:30 der zehnte VWI Treppenhauslauf offiziell eröffnet wird, wird am Rabenberg einiges los sein. Denn in diesem Jahr werden aller Voraussicht nach die Teilnehmer- und Besucherzahlen der letzten Jahre noch einmal übertroffen. Damit bei so viel Trubel trotzdem alles ansprechend und einladend wirkt, hat sich VWI eine besondere Aktion überlegt. 

 

Schüler gestalten eigene Etage

So hatten ausgewählte Grundschulen, die in den vergangenen Jahren die 144 Stufen mit Bravour gemeistert hatten, die Möglichkeit, jeweils eines der 9 Stockwerke im Hochhaus optisch aufzuwerten Dafür wurde ihnen  eine große Leinwand im Keilrahmen gestellt und direkt an die Schule geliefert. Zusätzlich wurde jeder teilnehmenden Schule jeweils eine Stockwerknummer zugeordnet. Mehrere Wochen hatten die sportbegeisterten Schüler anschließend Zeit, um die ihnen zugewiesene Nummer auf die Leinwand zu schreiben und  diese nach eigenem Willen mit sehr viel Kreativität und noch mehr bunter Farbe zu verzieren. Die entstandenen Werke beweisen, wie einfallsreich die Wolfsburger Schülerinnen und Schüler auf kreative Herausforderungen reagieren. Denn obwohl keine Themen oder Gestaltungsregeln festgelegt wurden, entstanden fünf  vollkommen unterschiedliche Bilder, die alle auf ihre eigene Weise das Thema „Treppenhauslauf“ wiedergeben.

Tolle und kreative Konzepte

So malten die Schülerinnen und Schüler der bunten Grundschule Wolfsburg als Anspielung auf die sportliche Herausforderung kurzerhand Treppenstufen auf ihr Plakat, das Werk der Eichendorff Grundschule zeigt Schüler mit dem Schullogo auf der Brust in Siegerpose und die Grundschule Fallersleben porträtierte einfach die Sportschuhe der teilnehmenden Kinder. Der Vorjahressieger, die Grundschule Ehmen-Mörse, hielt das ganze Design ein wenig minimalistischer und verzierte die Leinwand mit zahlreichen kleinen, bunten Füßen. Ein besonders modernes Bild malten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule am Drömling Vorsfelde: Im angesagten Graffiti-Style erstellten sie mit einer großen Zielscheibe eine besonders kreative Interpretation des ihnen zugeteilten Wortes „Ziel“. Bei so viel Kreativität werden die Läufer beim Treppenhauslauf bestimmt noch ein klein wenig motivierter die Stufen empor stürmen, als sie es ohnehin schon täten.

Alle die gerne durch das wunderschöne, bunte Treppenhaus laufen möchten, haben bis Sonntag, 18. September, immer noch die Möglichkeit zur Online-Anmeldung. Alle wichtigen Informationen und Formulare findet ihr dazu unter www.treppenhauslauf.de.

 

Download Flyer

Download Flyer

Flyer 11. VWI Treppenhauslauf 2017

Download als PDF (0,4 MB)