Videos

videos

Über 440 Starter liefen die 144 Stufen in den Himmel am Rabenberg. Bei bestem Sonnenschein ließen sich auch 1500 Besucher das Spektakel nicht entgehen und tummelten sich auf dem Veranstaltungsgelände. Film ab!

Die 14-jährige Joelle Kohlmann, die den Lauf bisher zwei Mal in Folge gewann sowie den Titel deutsche Meisterin trägt, will beim 9. VWI Treppenhauslauf ihre eigene Bestzeit erneut überbieten. In unserem kurzen Video stellt sich die Wolfsburger Sportlerin kurz vor.

Wie man trotz körperlicher Höchstleistungen cool bleibt zeigen Euch die Grizzlys Wolfsburg in unserem neuesten Video. Neben Einblicken in das Training der Wolfsburger Spitzensportler erfahrt ihr direkt von den Spielern die besten Trainingstipps für den Treppenhauslauf.

Leo Jüngling - der Name ist bei Ihm Programm. Mit mittlerweile 80 ist er seit Jahren der älteste Läufer beim VWI Treppenhauslauf. Er war seit dem 1. Lauf am Rabenberg 2007 immer dabei. Letztes Jahr lief gemeinsam mit seinem Urenkel die 144 Stufen hinauf. Wer ist dieser Mann?

Packst du die 9 Stockwerke am Rabenberg? Oder bist du zu schlapp für die 144 Stufen? Am 26.09. geht es wieder los: Sportbegeisterte aus ganz Wolfsburg und Niedersachsen treffen sich, um gemeinsam das Hochhaus am Rabenberg zu bezwingen. Neben jeder Menge Spaß, Spannung und Sport winken tolle Preise für die Schnellsten. Unser kleines Teaservideo gibt dir einen guten Einblick, was dich beim Sportevent der etwas anderen Art erwartet. Sei kein Stubenhocker und mach mit! Für die ersten 400 Teilnehmer gibt es übrigens ein gratis Funktionsshirt. Also nicht lange zögern und direkt zum 9. VWI-Treppenhauslauf anmelden!

Bei herrlichen spätsommerlichen Wetterverhältnissen fand am heutigen Samstag die achte Ausgabe des VWI-Treppenhauslaufs in der Rabenbergstraße 99 statt.

Unsere Freundinnen vom VfL Wolfsburg haben noch ein paar Trainingstipps für Euch.

Unsere Titelverteidigerin im Treppenhauslauf Joelle Kohlmann fordert Euch zum Duell beim 8. VWI-Treppenhauslauf heraus.

Vierbeiner gegen Zweibeiner. Wer bleibt da auf der Strecke und wer hat ganz klar die Nase vorn?

Bei spätsommerlichen Wetterverhältnissen fand am Samstag, den Insgesamt sind 371 Teilnehmer beim sportlichen Wettkampf angetreten: das ist Teilnehmerrekord.

(copy 1)

Ihr Ansprechpartner

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

Grischa Roosen-Runge
Marketing und Kommunikation
Telefon: 05361 264-471
Mobil: