Karriere bei Volkswagen Immobilien

  • EineBaustelle,diekeinenStaubaufwirbelt?

    HierwerdenVisionenWirklichkeit.

    Martin Brecht, Projektleiter Open Hybrid LabFactory

    Als Architekt und Projektleiter kann ich das Unternehmen Volkswagen Immobilien aktiv mitgestalten, innovative Plattformen vorantreiben und auch persönlich an diesen Entwicklungen wachsen. Das begeistert mich jeden Tag aufs Neue. Ein Beispiel dafür ist die Open Hybrid LabFactory, ein Forschungs-Campus für den automobilen Leichtbau in Wolfsburg, an dem ich zuletzt gearbeitet habe. Das Besondere daran? Eine komplett staubfreie Baustelle! Früher hätte ich gesagt: „Wo gehobelt wird, da fallen Späne.“ Heute weiß ich, dass es auch anders geht. Solche Erfahrungen sind einfach unbezahlbar! mehr weniger

  • UnsereITnachvornebringen.

    UndmeineMädelsindieSchule.

    Arlene Bühler, Leiterin IT

    Wer die Zukunft der IT gestalten will, braucht Freiheit. Und genau die bekomme ich hier zu einem Grad, wie ich es bisher fast nirgendwo auf der ganzen Welt erlebt habe: spannende Projekte und individuelle Gestaltungmöglichkeiten kombiniert mit allen Vor zügen des Volkswagen-Konzerns. Dazu zählt auch, dass ich meinen Job sehr gut mit meiner Familie vereinbaren kann: Denn auf eine Mutter warten die größten Herausforderungen ja bekanntlich erst zu Hause. mehr weniger

  • Zuhören,verstehen,Lösungenfinden:

    SowirdausjederWohnungeinZuhause.

    Christiane Cordes, Kundenbetreuerin

    Ob es um Probleme mit dem Nachbarn, die Treppenhausreinigung oder einen tropfenden Wasserhahn geht: Für unsere Mieter bin ich die persönliche Ansprechpartnerin in allen Belangen rund um das Thema Wohnen. Manchmal auch die erste Anlaufstelle für andere Alltagssorgen. Aber auch da versuchen wir vom Kundenservice, uns in die Situation unserer Mieter hineinzuversetzen. Bei unserer Arbeit stehen die Menschen, die bei uns wohnen, im Mittelpunkt – und die haben immer ein offenes Ohr verdient. mehr weniger

  • Kleinangefangen.

    UndschnellanmeinenAufgabengewachsen.

    Kim Schöbel, Auszubildende

    Als gebürtige Wolfsburgerin liegt es natürlich nahe, seine Karriere im Volkswagen-Konzern zu beginnen. Als nach der Schule die Entscheidung für einen Ausbildungsplatz anstand, musste ich nicht lange überlegen: Die Herzlichkeit beim Vorstellungsgespräch und die familiäre Atmosphäre erlebe ich bei Volkswagen Immobilien bis heute jeden Tag. Besonders gefällt mir, dass ich hier meine Ideen mit einbringen kann und man uns Azubis auf Augenhöhe begegnet. So lerne ich viel Neues und kann mich auch persönlich weiterentwickeln. mehr weniger

  • EinenganzenStadtteilgestalten?

    HeißtGenerationeneinZuhauseschenken.

    Manuel Windmann, Projektleiter Steimker Gärten

    Ich will keinen x-beliebigen Job machen, sondern Dinge bewegen und vorantreiben. Bei Volkswagen Immobilien habe ich die Möglichkeit, Wolfsburg als Stadt mitzugestalten. Wo sonst bekomme ich die Chance, einen kompletten Stadtteil auf der „grünen Wiese“ zu entwickeln? Da macht die Arbeit nicht nur Spaß – sondern vor allem auch Sinn. Und wenn man dann noch die Möglichkeit bekommt, zu diesem zukunftsweisenden Projekt zu promovieren, kann man sich wirklich nicht beschweren, oder? mehr weniger

Was unsere Mitarbeiter sagen

Ihre Ansprechpartnerin

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

Bianca Tuschy
Personal und Organisation
Telefon: 05361 264-551
Mobil: